Shinrin Yoku Achtsamkeit im Wald

Waldbaden, Shinrin Yoku und Achtsamkeit im Wald.
Wie Sie in dieser schnelllebigen Zeit dem stressigen und hektischen Alltag für ein paar Stunden entkommen können und ganz nebenbei Ihre Abwehrkräfte stärken, Ihre Sinne schulen und Ihren Wald ganz neu erleben können.

Mein Name ist Klaus Heidel. Ich freue mich, Sie hier auf meiner Seite begrüßen zu dürfen.
Meine tiefe Naturverbundenheit, welche ich in den letzten 10 Jahren wieder ganz neu entdeckt habe, war der Antrieb, mich mit diesem spannenden Thema ausführlich zu beschäftigen. Ich habe, wie wahrscheinlich viele andere Menschen auch, festgestellt, dass mir ein Aufenthalt im Wald immer wieder einfach nur gut getan hat. Bei Recherchen zu diesem Thema bin ich vor Jahren zum ersten Mal auf Begriffe wie „Biophilia Effekt“ oder „Shinrin Yoku“ gestoßen. Von da an wusste ich genau, warum das so ist und dass dieses Phänomen sogar wissenschaftlich bewiesen werden konnte.
Meine 33 Jahre Berufserfahrung in der Baumpflege und als Baumsachverständiger (hier verantwortlich für die Stand- und Bruchsicherheit von Straßenbäumen) haben meine Begeisterung zur Natur und insbesondere zu Bäumen stetig größer werden lassen.
Meine dreijährige Ausbildung zum Sozialen Ansprechpartner und die Praxiserfahrungen aus den letzten 4 Jahren, in denen ich auf diesem Gebiet mit vielen Menschen arbeiten durfte, haben meinen Umgang mit Klienten, welche unter Anderem an Abhängigkeitsproblemen, psychischen und psychosomatischen Erkrankungen und Stresssymptomen litten, sehr geprägt.
Mit meiner Ausbildung zum Kursleiter für Waldbaden kann ich alle meine Kompetenzen aus den oben genannten Fachbereichen kombiniert einsetzen, um gestressten Menschen Wege aufzuzeigen, wie sie mit Hilfe des Waldbadens ihre Gesundheit unterstützen und ihr Wohlbefinden verbessern können.
Ich möchte mit leicht nachvollziehbaren Übungen und Achtsamkeits-Einladungen Hilfestellungen anbieten, mit denen die Teilnehmer/innen wieder zur inneren Ruhe finden, ausgeglichener werden und mit all ihren Sinnen den Wald neu erleben lernen.
Die Teilnehmer/innen können die hierbei neu erlernten Übungen in ihren Alltag einbauen, um so auch zwischendurch in kleinen Pausen aktiv ihr Wohlbefinden zu verbessern.
Die Teilnehmer/innen lernen, ihre Sinne zu schärfen und ihre Umwelt im wahrsten Sinne mit allen Sinnen wahrzunehmen und zu genießen.
Mein Ziel ist es dabei, in den Teilnehmern/innen die kindliche Begeisterung an Natur und Wald wieder zu erwecken und damit ganz nebenbei auch noch ihre Gesundheit zu fördern.
Meine Kenntnisse über Natur, Wetter und Umwelt, meine Ortskenntnisse, meine Erfahrung als regelmäßig ausgebildeter Ersthelfer und meine Umsicht bei Vorbereitungen und Planung von Outdoor-Veranstaltungen geben die Voraussetzungen für sichere und gelungene Waldbaden-Veranstaltungen in unseren Wäldern, welche den Teilnehmern eine schöne Auszeit vom Alltag garantieren.

Habe ich Ihr Interesse geweckt?

Gerne stelle ich Ihnen ganz nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen individuelle Waldbaden-Veranstaltungen zusammen. Da wären z.B.

  • Waldbaden für Familien mit Kindern
    • Waldbaden für Senioren/innen
    • Waldbaden für Menschen mit Einschränkungen
    • Waldbaden für Menschen mit Hunden
    • Waldbaden für Kindergartengruppen
    • Waldbaden für Schulklassen
    • Waldbaden im Wandel der Jahreszeiten
    • Burnout- und Stressprävention mit Waldbaden
    • Coaching im Wald bei individuellen Anliegen für kleinere Gruppen und Einzelpersonen
  • Waldexkusionen für alle Altersgruppen

Sprechen Sie mich an!

 

Email: klaus.heidel@t-online.de

Internet: www.achtsamkeitimwald.com

Telefon: 0176/22252546

Wald und Meer
Wald und Meer
Ein wahrer Gigant
Ein wahrer Gigant
Details
Details
Achtsam sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.