Vögel bei Frost mit Wasser versorgen.

   

Das ist bei diesen Temperaturen von  zur Zeit minus 15 bis minus 20 Grad Celsius gar nicht so einfach.                  

Und Durst habe sie auch. 

Denkt an unsere Vögel im Garten.                                     

Sie brauchen jetzt nicht nur Futter, sondern ganz dringend auch Wasser. 

Ich habe länger gebraucht, bis ich diese Lösung gefunden habe:                                       

Ein Blech auf Füßen. Darunter ein Teelicht im Glas, damit sich kein Tier versehentlich an der Flamme verletzt.  

Wasser auffüllen und voila.               

Es gefriert trotz der Minustemperaturen nicht mehr.                                   

Liebe Grüße Klaus  

Frostfreie Vogeltränke 01. Foto von © Klaus Heidel
Frostfreie Vogeltränke 02. Foto von © Klaus Heidel
Frostfreie Vogeltränke 03. Foto von © Klaus Heidel
Frostfreie Vogeltränke 04. Foto von © Klaus Heidel

„Was ist das denn für ein merkwürdiges Teil?“

Frostfreie Vogeltränke 05. Foto von © Klaus Heidel

„Aha. Da ist ja Wasser drin. Das ist ja super!“

Frostfreie Vogeltränke 06. Foto von © Klaus Heidel

„Das tut gut!“

Auch interessant:

Die weibliche Haselnussblüte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.